2018-08-05 Jugendnachtangeln U14 08/2018

Hervorragendes Wetter

Jugendnachtangeln am Aschendorfer See vom 03. August – 04. August 2018

Aschendorf. Bei gefühlten 35°C im Schatten trafen wir uns am 03. August um 19.00Uhr am Aschendorfer See.

Nachdem 10 Jugendliche ihre Quartiere für die Nacht aufgebaut hatten, kamen wir zur Begrüßung zusammen. Nach einer kurzen Begrüßung stellten wir den Grill an. In der Zwischenzeit konnten die Jugendlichen ihre Ruten startklar machen. Der ein oder andere fing schon ein wenig an zu angeln jedoch kühlten sich die Meisten im Wasser ab. Nachdem die Grillkohle durch war, saßen wir zusammen, um gemeinsam das leckere Grillfleisch zu verspeisen.

Anschließend gingen die ersten zurück zu ihren Angelplätzen und fingen an zu angeln. Der Großteil der Gruppe blieb zum gemeinsamen ´´Fachsimpeln„ noch in der Runde sitzen. Nach und nach gingen die einzelnen Jugendlichen zurück zu ihren Angelplätzen um noch ein wenig in der Dämmerung zu angeln. Während die Jugendlichen angelten liefen die Betreuer um den See um den Jungs mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. In den Abendstunden konnten schon einige Weißfische gefangen werden.

Bei dem hervorragenden Wetter saßen wir noch bis spät in die Nacht zusammen und hatten eine Menge Spaß. Die Nacht verlief sehr ruhig. Timo Berlage konnte am Morgen einen 5900 Gr. schweren Spiegelkarpfen überlisten, womit er sich den ersten Platz in der Friedfischwertung sichern konnte. Jedoch geht es bei diesem Event nicht ums gewinnen, sondern um die Gemeinschaft, den Bezug zur Natur und das man zusammen einige schöne Stunden in der Natur erlebt.

Nachdem wir um 8Uhr morgens gemeinsam gefrühstückt hatten, war das Jugendnachtangeln offiziell beendet. Die meisten Jugendlichen blieben noch bis in den späten Vormittag und genossen das tolle Wetter und gingen noch ins Wasser zum Schwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.