2020-01-25 Nistkastenaktion des BFV Emsland e.V.

SFV Aschendorf erhält 50 Nistkästen

In dem vergangenen Angeljahr hatten einige Vereine Probleme an den Gewässern mit dem Eichenprozessionsspinner. Eine gute Möglichkeit diesen in den nächsten Jahren einzudämmen, ist die Schaffung von Brutplätzen für Meisen (vertilgen die ersten unbehaarten Larvenstadien), Kleibern (vertilgen die Wintereier an den Eichenstämmen) und Fledermäuse (vertilgen die herumfliegenden Gespinstmotten). Ein Vergleichsprojekt in Holland hat gute Erfolge hervorgebracht.

Am 25.01.2020 verteilte der Bezirksfischereiverband Emsland e.V. über 1000 Nistkästen für Meisen, Kleiber und Fledermäuse an die umliegenden Fischereivereine der Ems. Davon erhielt Aschendorf 40 Stk. für Meisen und Kleiber und 7 für Fledermäuse.

Die Nistkästen wurden vom Vitus-Werk in Meppen von Menschen mit einer Behinderung hergestellt. Die Kästen bestehen aus wetterfestem Lärchenholz mit einer VA-Verschraubung und werden mit Aluminiumnägeln (umwelt- und sägenfreundlich) an den Bäumen befestigt.
Andreas Rakers vom NABU Emsland sieht große Erfolgschancen in der Aktion der an der Ems angesiedelten Angelvereine und lobte diese.

Gesponsort und gefördert wurde diese Aktion u.a. von der Bingo Umweltstiftung, WSA Meppen sowie der Naturschutzstiftung Landkreis Emsland. Für die Vereine selbst entstanden keine Kosten.

Der norddeutsche Rundfunk war mit einem Kamerateam vor Ort und, die gesamte Aktion dokumentiert und hat den Beitrag ausgestrahlt. Der SFV Aschendorf e.V. ist dort kurz zu sehen. Über den Link findet ihr den Bericht und das Video des NDR.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Mit-Nistkaesten-gegen-Eichenprozessionsspinner,eichenprozessionsspinner492.html

Für das Ausbringen und Aufhängen der Nistkästen wird der Vorstand in Kürze zu einem gesonderten Arbeitseinsatz bei gutem Wetter aufrufen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.